23. April 2024 |

MOSOLF Group feiert 30-jähriges Standortjubiläum in Eisenach

Kirchheim unter Teck / Eisenach, 06. Oktober 2023 – Im Beisein von Dr. Katja Böhler, Staatssekretärin im Thüringer Wirtschaftsministerium, feierte der Eisenacher Standort der MOSOLF Group sein 30-jähriges Jubiläum auf der Burg Creuzburg. Neben den Grußworten der Staatssekretärin sorgten ebenfalls die Auftritte des Improvisationstheaters „Die Affirmative“ sowie der Cover-Band „TSCHAU Johnny!“ für ausgelassene Stimmung bei der Belegschaft.

Der Standort Eisenach der MOSOLF Group befindet sich auf dem Gelände des Opel-Werks Eisenach, das zu der Opel Automobile GmbH gehört. Die MOSOLF Automotive Releasing Solution GmbH (MARS), eine Business Unit der MOSOLF Group, arbeitet bereits seit dem Jahr 1993 auf dem Gelände mit Opel zusammen. Zu Beginn noch unter der Firmierung Allgemeine Fahrzeugübernahme Gesellschaft (AFG), ehe die MOSOLF Group 2018 alle Firmenanteile der AFG übernimmt. Seit Oktober 2019 firmiert das Unternehmen als MOSOLF Automotive Releasing Solutions GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main und Hauptverwaltung in Rüsselsheim. Auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern und mit einer Umschlagskapazität von bis zu 2.200 Fahrzeugen beschäftigt die MARS am Standort Eisenach ca. 50 Mitarbeitende.

Die MARS arbeitet am Standort eng mit Opel zusammen, um einen reibungslosen Ablauf der Logistikprozesse ab Bandende bis hin zur Übergabe der Fahrzeuge an die vom Hersteller beauftragten Transportdienstleister im Werk Eisenach zu gewährleisten. Dabei setzt das Unternehmen in der Fahrzeugdistribution unter anderem auf selbstentwickelte, modulare IT-Lösungen für die Steuerung, Vernetzung, Visualisierung und Überwachung des kompletten Fahrzeugversandprozesses.

„Die MOSOLF Group ist seit nunmehr 30 Jahren ein bedeutender Arbeitgeber in der Region und der Standort Eisenach hat eine wichtige strategische Bedeutung für die deutsche Automobilindustrie eingenommen“, sagt Stefan Schönbrunn, Geschäftsführer MOSOLF Automotive Releasing Solutions GmbH. „Bevor wir jedoch auf die kommenden 30 Jahre blicken, wollen wir uns mit dem heutigen Event bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kunden bedanken. Gemeinsam haben wir eine ausgezeichnete Basis geschaffen. Darauf möchten wir aufbauen und auch künftig in und für Eisenach weiter Vollgas geben“, führt Schönbrunn weiter aus.

„Jedes einzelne Auto, das hergestellt wird, muss anschließend den Weg vom Produzenten hin zum Konsumenten finden. In unserer vernetzt agierenden Welt ist dieser Weg mehr denn je mit einem hohen logistischen Aufwand verbunden. Die Mitarbeitenden der MOSOLF Group meistern diese Herausforderung nun schon seit 30 Jahren und stellen dadurch einen verlässlichen Partner für das Opel-Werk in Eisenach dar. Das ist eine tolle Leistung, die heute zum Jubiläum zurecht gefeiert wird”, sagt Staatssekretärin Dr. Katja Böhler.

„Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum! Ich richte meine Wünsche im Besonderen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Unternehmen zu dem gemacht haben, wofür die Firma MOSOLF steht. An unserem Standort wurden beachtliche Dienstleistungen erbracht und somit auch zu unserer Entwicklung beigetragen. Wir wünschen uns weiterhin eine beiderseitige erfolgreiche und zukunftsweisende gute Zusammenarbeit.“ ergänzt Jörg Escher, Geschäftsführer Opel Eisenach GmbH die Grußworte an die Belegschaft.

Download Bilder